Basteln Pinnwand aus Bilderrahmen

Herrscht auf deinem Schreibtisch auch so ein Papier-Durcheinander? Mit dieser selbst gebastelten Pinnwand bekommst du das Chaos in den Griff.

Du brauchst:

  • einen alten Bilderrahmen, zum Beispiel vom Flohmarkt (Holzrahmen sehen am besten aus)
  • eine Styroporplatte (die dünnste, die es im Baumarkt gibt)
  • Stoff, so groß wie der Bilderrahmen
  • Eine Packung Krampen, das sind U-­förmige Nägel
  • ein paar kleine Nägel
  • bei Bedarf Farbe für den Rahmen
  • ein scharfes Messer
  • einen Hammer

Es ist schwierig, dir hier genaue Angaben für dein Werk zu geben, denn alles hängt von der Größe deines Bilderrahmens ab. Wichtig zu wissen: Die Nägel dürfen nicht länger sein als dein Bilderrahmen dick ist. Die Krampen wiederum dürfen nicht länger sein als deine Styroporplatte dick ist.