^ Lexikon: P wie Populismus - Wissen - Stuttgarter Kinderzeitung

Lexikon P wie Populismus

Populismus bedeutet wörtlich eine Politik, die sich nach dem Volk (lateinisch: „populus“) richtet. Das versprechen in einer Demokratie aber alle Parteien. Populisten behaupten, sie vertreten „den Mann auf der Straße“ – also die einfachen Menschen. Ihr Feindbild sind die Parteien, die für die Regierung verantwortlich sind. Populisten behaupten, es gebe in politischen Streitfragen immer nur eine richtige Lösung. Sie lehnen Kompromisse ab. 

Hier (klick) geht's zur Übersicht aller Lexikon-Einträge.