Tierschutz Elefanten mit Halsband

60 Dickhäuter gehen in Afrika auf Sendung: So werden sie vor Wilderern geschützt.

Du hast sicherlich schon gehört, dass Elefanten stark bedroht sind. Einer der wichtigsten Gründe dafür: Manchen Menschen sind die Stoßzähne der Tiere wie auch die Elfenbeinfiguren und Schmuckstücke, die aus den Stoßzähnen gefertigt werden, so wichtig, dass sie sehr viel Geld dafür bezahlen. Und deshalb schießen in denjenigen Ländern, in denen Elefanten vorkommen, manche Menschen die Elefanten ab oder vergiften sie, um deren Zähne mit großem Gewinn zu verkaufen. Das ist zwar heute streng verboten, aber weil sich so viel Geld mit dem verbotenen Elfenbeinhandel verdienen lässt, töten die Wilderer nach wie vor viele Elefanten. Deshalb gibt es immer weniger Dickhäuter: So ist etwa in dem großen Wildreservat Selous in dem afrikanischen Land Tansania der Bestand in den vergangenen 40 Jahren von mehr als 100 000 Tieren auf rund 15 000 Elefanten zurückgegangen.

Das hat natürlich auch die Tierschützer erschreckt. Die wollen nun mit einem neuen Konzept dafür sorgen, dass die Wilderer weniger Elefanten schießen können. Deshalb will die Umweltstiftung WWF jetzt 60 Dickhäuter im Selous-Schutzgebiet mit Halsbändern ausrüsten, in die ein Sender eingearbeitet ist. Dieser ermittelt mithilfe des globalen Satelliten-Ortungssystems GPS die jeweiligen Aufenthaltsorte der Tiere und teilt sie den Wildhütern mit. Die Elefanten sind sozusagen dauernd auf Sendung – und genau dies dient ihrem Schutz: Die Wildhüter wissen aus Erfahrung, dass solche technischen Geräte eine große abschreckende Wirkung auf Wilderer haben.

Verwunderlich ist das nicht, weil die Tiere durch die GPS-Sender rund um die Uhr bewacht werden können. Stößt einem der mit einem Sender ausgerüsteten Elefanten etwas zu, lässt sich das leicht erkennen – und die Wildhüter können schnell vor Ort sein und die Wilderer suchen. Und noch einen weiteren Vorteil hat das Ganze: Nähern sich die Tiere einer menschlichen Siedlung, können sie rechtzeitig verscheucht werden – was Konflikte zwischen Mensch und Elefant verhindert.