Welcher Fußballer ist es? Ratespiel zur EM

Maresa Stölting

Nicht nur im Stadion wird gespielt, sondern auch zuhause! Eins gegen Eins heißt es bei „Welcher Fußballer ist es?" - wir zeigen dir in unserer Bildergalerie, wie du das Spiel ganz einfach selbst basteln kannst.

Du brauchst:

  • zwei Klemmbaustein-Platten
  • 54 Steine 2x4 (oder mehr Steine, die du passend zusammensetzen kannst)
  • 54 1x4-Steine
  • einreihige Bausteine, mit denen du einen Rahmen zusammensetzen kannst.
  • 3x unsere Vorlage, die du hier (klick) herunterladen kannst

Spielregeln

Es spielen immer zwei Personen gegeneinander. Beide bekommen ein Kader-Set und verteilen die Fußballer auf die Plätze. Das dritte Set liegt verdeckt auf dem Tisch – beide ziehen jeweils einen Fußballer, den sie auf den 27. Platz setzen. Ziel des Spiels ist es, herauszufinden, welchen Fußballer der Gegner gezogen hat. Nun beginnt ein Spieler Fragen zu stellen, die mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden können. Zum Beispiel: „Ist der Fußballer blond?“ oder „Hat er einen roten Hintergrund?“ Fußball-Experten können natürlich auch fragen: „Spielt er beim FC Bayern?“ oder „Hat er schon einen großen Titel gewonnen?“. Je nachdem, welche Antwort der Gegenspieler gibt, sortiert man Spieler aus und legt sie neben das Spielbrett. (Zum Beispiel alle, die keine blonden Haare haben.) Sobald die Antwort „Nein“ lautet, ist der andere Spieler am Zug. Das geht so lange hin und her, bis ein Spieler die Lösung gefunden hat.

Tipp: Du bist kein Fußball-Fan? Dann kannst du das Spiel auch mit Fotos deiner Klasse oder deiner Familie spielen!